Herzlich Willkommen!
Herzlich Willkommen!

Oldenswort

Die St.-Pankratius-Kirche entstand um 1250; das Langhaus ist aus Backstein und rheinischen Tuff. Der Turm ist im Kern spätgotisch, der Chor gotisch.

Der Altar aus dem Jahre 1592 ist eine Stiftung des Eiderstedter Stallers Caspar Hoyer. Die Abendmahlsbänke sind von 1688, das Chorgestühl von 1589 und das noch vorhandene Chorgitter datiert um 1600.

Die Triumphkreuzgruppe wurde von Lütje Möller im Jahre 1491 geschaffen. 

Die Kanzel wurde etwa 1570/80 erbaut. Das Taufbecken in gotischer Tradition ist von 1564.

Das Christopherus-Gemälde an der Nordwand stammt wahrscheinlich aus dem Jahre 1465. Ebenso sind eine Vielzahl an Epitaphien und Portraits vorhanden.

Aktuelles

Homepage online

Auf unseren neuen Internetseiten stellen wir uns vor. Du bist Besucher Nummer:

Unsere Empfehlung:

Kurzgeschichten und das Dithmarscher Tagebuch von Jochen Bufe finden sie hier.

Zur Klaus-Groth-Gesellschaft in Heide geht es hier.

Buchempfehlung:  

Kaspar Hoyer –  

Eiderstedts größter Staller.

Johannes Jasper  

[M.-G.-Schmitz/Hg.]

Mehr dazu hier.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Martina Rateike

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.